Interreligiöses Frauenfrühstück

Seit 2001 treffen sich muslimische, katholische und evangelische Frauen um sich gemeinsam nach einem guten Frühstück gegenseitig kennen zu lernen.

Die Treffen finden jeweils am 4. Mittwoch im Monat von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr - entweder in der Moschee, im katholischen Pfarrsaal oder im evangelischen Gemeindehaus - statt. Sie werden von muslimischen, katholischen und evangelischen Frauen vorbereitet.

Es sind sehr unterschiedliche Themen, die die Frauen besprechen. Im Vordergrund sind es religiöse Fragen,  wie z.B. das Fasten, Buße und Beichte, Wer war Martin Luther? Was sind Derwische?, über die sie sich austauschen und sich dadurch besser kennen und verstehen lernen. Aber auch Fragen des Lebens und der Familie werden angesprochen.

Informationen bekommen Sie bei Luise Bortenschlager.